„Hab Euer Gejammer schon gelesen“…


…war heute der Originalton eines Patienten. Er meinte meine Informationsschriften im Wartezimmer zum Desaster der Gesundheitsreform. „Irgendwo müssen ja die 12% SPD-Wähler in Bayern noch versteckt sein“ dachte ich im Stillen bei mir. Dann juckte es mich doch und konterte:

„Haben Sie schon mal bei einem Ihrer Handwerker einen 3-Monats-Rundum-Service für 45€ erhalten? “
Er: „Draußen steht aber noch 53€ auf dem Poster“
Ich: „Das galt im ersten Quartal, im zweiten waren es 43,60€ und jetzt sind es 45,10€“
Er: „Das ist ja ne Sauerei, was die da machen“
Ich:“Dafür ist das all-inclusive. Wird auch nicht mehr, wenn sie sechs Mal kommen“
Er: Schweigen

Dann begann das Gespräch, die Untersuchung etc.; er brauchte dringend Hilfe und ich hoffe, die verordneten Medikamente bessern sein Leiden. Um das zu kontrollieren, müßte er eigentlich in diesem Quartal noch einmal kommen. Auch wenn es dann dafür nichts mehr gibt.

Ich darf ja rein gesetzlich nur tun, was „wirtschaftlich, ausreichend und notwendig ist“. NOTWENDIG ist es nicht zwingend, dass er in diesem Quartal noch einmal kommt. Das ist das Gemeine an dieser Situation: den schwarzen Peter hab ich. Sinnvoll ist es natürlich nach 4 Wochen zu überprüfen, ob es ihm besser geht, aber wirklich notwendig? „Ausreichend“ wäre auch nach 12 Wochen, auch auf das Risiko hin, dass die Medikament halt doch nicht wirken. Aber wir erinnern uns: Ausreichend war in der Schulde Note 4 !

Klar dass jeder gerne  Note-1 oder wenigstens Note-2-Versorgung möchte. Aber die dürfen wir gar nicht machen, zumindest nicht auf Kosten der Kassen.

Und das ist die große Politikerlüge, die Euch Patientinnen und Patienten tagtäglich aufgetischt wird. Keiner gibt zu, dass Note-4 bezahlt wird und Note-1 vorgegaukelt wird.

 

 

Advertisements

2 responses to this post.

  1. Posted by Diana on 3. Juli 2009 at 11:51 pm

    …leider werden die Leute wohl wieder ZUVIEL SPD wählen…
    Direkt nach der NPD sollte man die SPD verbieten und Frau Schmidtussi Berufsverbot erteilen.
    Fahre ich etwas in der Dokumentation so gegen den Baum bin ich meinen Job los.

    Antwort

  2. Posted by Benedicta on 4. Juli 2009 at 6:33 pm

    Ich frag mich ja nur, wer ERNSTHAFT glaubt, dass es mit der CDU/CSU besser wäre…
    (In der Bildungspolitik, wo ich es ganz gut überblicke, sind die nämlich die größeren Lügner.)

    Außerdem muss man bedenken, dass alles, was derzeit der SPD angelastet wird, letztlich Koalitionsentscheidungen sind – und der größere Koalitionspartner ist im Moment die CDU/CSU. Clever von denen, alles unpopuläre dem kleineren Koalitionspartner in die Schuhe zu schieben… und saudumm von der SPD, das mit sich machen zu lassen.

    Abgewählt gehören meiner Meinung nach alle – entschieden wird das aber letztlich bei der Wahl.

    (An dieser Stelle mein „Ceterum censeo“ zum Thema Wahl: GEHT WÄHLEN!
    Egal wen, alles ist besser als daheimzubleiben. Eine geringe Wahlbeteiligung dient den Bundestrotteln nämlich nur als Ausrede ala „dem Volk isses eh wurscht, also tun wir was uns passt“. Wenn keine Partei wirklich gut ist, dann wählt eben die, die am wenigsten schlecht ist.
    Und im Zweifel kann man seine Stimme immer noch einer Randpartei geben die eh die 5%-Hürde nicht schafft (sowas wie „die Guten“, „die Violetten“, „die Piraten“ und wie sie alle heißen), die kommen zwar nicht in den Bundestag, kriegen aber immerhin für jede Stimme ein paar Euro.
    Wer nicht wählt, stimmt automatisch zu (und darf dann auch nicht meckern).)

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: