I survived Ulla !!! Yeah


Es scheint vollbracht !!!

Jene Dame, die es sich zum Ziel gemacht hat, die ambulante Facharztversorgung zu zerstören, muss abtreten.

shit_over

Man darf jedoch nicht so naiv sein, zu glauben, dass nun alles automatisch besser wird.

Bürger, Patienten und Ärzte müssen weiter für ein gerechteres und besseres Gesundheitssystem kämpfen.

Ich werde deshalb auch nach der Wahl weiter berichten, ob und was sich nun durch die wahrscheinlich neue Regierung ändert.

Advertisements

7 responses to this post.

  1. Posted by Benedicta on 28. September 2009 at 10:56 am

    Tja – herzlichen Glückwunsch!
    Hoffentlich behältst du recht, und nicht ich…

    Antwort

  2. Der von der Ärztelobby zur Feindfigur aufgebaute Karl Lauterbach (er hatte nämlich einen Korruptionsbeauftragten für das Gesundheitswesen gefordert!) hat ein Direktmandant errungen:
    http://www.ftd.de/politik/deutschland/:ulla-schmidts-debakel-gesundheitsministerin-verliert-wahlkreis-gegen-aerztefunktionaer/50016195.html

    Antwort

    • Posted by drgeldgier on 29. September 2009 at 11:18 am

      „von der Ärztelobby zu Feindfigurr aufgebaute“ – lieber AG – Lauterbach muß man nicht aufbauen, er tut selbst alles dazu unbeliebt zu sein. Dass ausgerechnet ein Gesundheitspolitiker, der gleichzeitig im Aufsichtsrat eines Klinikgroßkonzerns sitzt und für mehrere Nebentätigkeiten für Krankenkassen „Honorare“ bezieht für seine Lobbyarbeit, einen „Korruptionsbeauftragten“ fordert entbehrt nicht einer gewissen Komik. Gut dass dieser Komiker in den nächsten vier Jahren hoffentlich in die Bedeutungslosigkeit verschwindet, die ihm zusteht.
      Wenn Sie lieber AG dieses Video ( http://www.iv-hh.de/iv-2008/video.php?VideoName=versorgungsformen) selbst einmal vollständig ansehen würden, dann müssten Sie zugeben, dass es nachgerade widerlich ist, wie K. Lauterbach hier die geplante Entwicklung im Gesundheitssystem aufzeichnet.

      Antwort

  3. Ich habe für das Video keine Zeit. Inzwischen habe ich aber diese Nachricht gelesen:
    http://de.news.yahoo.com/2/20090930/tpl-zentralstelle-zur-korruptionsbekaemp-ee974b3.html
    Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main hat die bundesweit erste Zentralstelle zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen eingerichtet

    Gut so!

    Dass Abgeordnete Nebentätigkeiten haben, ist nichts Neues. Ihr Held Westerwelle hält bei „Deutschlands größter Strukki-Bude“ DVAG die Hand auf, und nicht nur dort:
    http://www.handelsvertreter-blog.de/2009/09/28/die-nebenjobs-des-dr-guido-westerwelle/

    Die Existenz einer Rhönklinik stört mich nicht. Eher stören mich kleine ineffiziente Dorf-Krankenhäuser die nur aus Prestigegründen existieren, und wo auf niedrigem Niveau an Patienten geschnitzt wird. Noch mehr stören mich Ärzte, die von der Pharmaindustrie Kickbacks annehmen (als „Anwendungsbeobachtungen“ getarnt) um Scheininnovationen zu verschreiben.

    Antwort

    • Posted by drgeldgier on 30. September 2009 at 1:42 pm

      „Ich habe für das Video keine Zeit“
      Sorry AG, aber ab jetzt hab ich absolut keine Zeit mehr, Deine Kommentare hier zu lesen, geschweigedenn zu beantworten.

      Antwort

  4. Zu schön, wo kann man diesen Button kaufen? 😀

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: