Aktion Fight the Christmas-Speck


Das grosse Fressen steht bevor
Der 1. Advent steht vor der Tür.  Der Adventskalender steht bereit, der wird aber in der Familie redlich geteilt.

Die Kalorienbomben fliegen wieder ins Haus
Schlimmer ist es in der Praxis: Vorgestern bekamen wir schon den ersten Christstollen!!! Auf der Verpackung steht geschrieben: „Dieser hochwertige Stollen wurde nach Fertigung zwei mal in zerlassener Butter geschwenkt“.  Kalorienangaben vorsichtshalber keine. Allein beim Lesen spüre ich schon die Spannung am Gürtel, die in den nächsten Wochen wieder zunehmen wird.
Dann Elisenlebkuchen: 1 Stück 125 kcal !!! (Bei mir waren es gestern mal eben 2 Stück).

Ich werde versuchen mein Personal zu mästen, damit ich an Heiligabend nicht dicker als der Baum bin.

Welche Tricks habt ihr gegen Weihnachtsspeck?

Advertisements

8 responses to this post.

  1. Meine Taktik? Mein Freund. Selbiger kann futtern, was er will, hat Untergewicht – und lästert jedesmal, wenn ich auch nur einen Keks anschaue ^^ Da will man genüsslich in einen leckeren Keks beißen und prompt kommt der Kommentar: „Damit wirst du garantiert fett.“ oder „und dann beschwerst du dich wieder…“
    Da verliert man irgendwann den Appetit 😉

    Ansonsten ist es einer der besten Tricks, einen Hund bei sich zu haben *gg*

    Antwort

  2. Posted by Special Agent Gibbs on 27. November 2009 at 5:18 pm

    Ich versuche es auf die altmodische Art mit Sport!

    Antwort

  3. Posted by Benedicta on 27. November 2009 at 9:29 pm

    Ich verliere die ganzen Kalorien in der heißen Küche ^^ (weil ich nämlich mehr Kekse backe als esse).

    Antwort

  4. Hier ist mein Adventskalender zum literarisch Füllen. Der macht garantiert nicht dick! Viel Spaß!

    Antwort

  5. …Welche Tricks habt ihr gegen Weihnachtsspeck?

    KEINEN!
    Da 2012 ja die Welt untergeht, will ich vorher wenigstens gut gefuttert haben ^^

    Grüßle

    Antwort

    • Posted by Benedicta on 30. November 2009 at 12:22 am

      War das nicht irgendne Maya-Vorhersage? Irgendwer hat mir heute erzählt, dabei hätte man sich um 250 Jahre vertan… die Welt geht also erst 2262 unter…

      Antwort

      • Ja, angeblich endet das jetzige Zeitalter am 21.Dez. 2012 und ein neues beginnt.
        Von Katastrophe und Weltuntergang war in der Form so nicht die Rede…^^
        Ich frag mich nur, wie man anhand von einer Handvoll übrig gebliebener Schriften der Maya (die Spanier waren sehr gründlich im verbrennen der Maya Schriften) einen solch komplexen Kalender entschlüsseln will, es aber immer noch nicht schafft herauszufinden wie die Cheops Pyramiden gebaut wurden… geschweige denn wann.

        Antwort

  6. […] Aktion Fight the Christmas-Speck […]

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: