Schweiz, ooooh Schweiz, …


Da haben doch irgendwelche Studenten den Eurovision-Sieger-Song umgetextet auf
„Schland oh Schland“ und machen demnächst wohl mit dieser Verballhornung gutes Geld.

Nach dem gestrigen Sieg gegen Europa- und Arroganzmeister Spanien müsste es eigentlich „Schweiz, ooooh Schweiz…“ heissen. Da muss man ja nicht einmal den Landesnamen verhundsen.

Jedenfalls vielleicht noch ein Grund mehr, als Arzt dorthin zu gehen?

Obwohl: eigentlich liefern die einem in Deutschland fast täglich einen Grund in die Alpenrepublik zu flüchten.

Nein, ich mein nicht unsere wackeren Fußball-Jungs, sondern die Politiker.

Advertisements

4 responses to this post.

  1. Also ich bezweifle sehr, dass die Schweiz noch das gelobte Land ist. Die Probleme verschieben sich dort doch nur.

    Mich persönlich stört aber das Palaver der Studenten/jungen Ärzte zum Thema Auswandern, wenn eigentlich keine echte Bereitschaft dazu besteht. Deswegen sieht es hier in Deutschland so aus. 40% der der Studenten könnte sich (unter Umständen, wenn alles gut läuft, man auf Händen getragen und unter Handküssen empfangen wird) vorstellen ins Ausland zu gehen. Machen tut das dann nur ein Bruchteil. Und du als 40jähriger Familienvater weißt warum.

    Antwort

  2. Mit den Ärzten ist das wie mit den türkischen Gastarbeitern: wenn im Inland keine Chancen (mehr) bestehen und man andererseits im Ausland (mit Handkuss) unterkommt, geht man in’s Ausland. Wenn dann im Inland der Druck für Reformen so stark geworden ist, dass man wieder hier leben kann und der Handkuss im Ausland eher zur Ablehnung mutiert ist, kommt man natürlich – mit der im Ausland zusätzlich erworbenen Erfahrung – wieder gerne nach Hause. Gesellschaftliche Ereignisse entwickeln sich nicht linear, sondern wellenförmig. Das geht klein los, wird immer massiver bis die Welle überschwappt, und klingt dann wieder ab.

    Antwort

  3. Wer oder was ist „Schland“?

    Antwort

  4. Posted by Special Agent Gibbs on 22. Juni 2010 at 12:48 pm

    Ich wüsste noch einen Grund, in die Schweiz zu ziehen, aber die Dame ist bereits an mich vergeben 😉 🙂 !

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: